x
TERMINDETAILS
RSS
Brut?
Vorträge und Diskussion

Fast jede Kunstrichtung wurde in den letzten Jahren durch die Vorsilbe „Post“ neu gemixt. Kann oder soll zeitgenössische Art Brut nunmehr Post-Art Brut genannt werden? Wäre es nicht angebracht, mit den allgemeinen Kategorien wie „Malerei“ und „Objektkunst“ zu operieren, da es in einer fast vollständig medialisierten Welt sowieso keine unbeeinflusste und vermeintlich naive Kunst geben kann?

Lena Freimüller, Gallerie 3
Florian Reese, ATELIER 10
Moderation: Patrick Schabus, Künstler und Kurator

In Kooperation mit dem Mandelkern project
 
 
x
x
 
Kategorie Uhu Diskurs
Start: 14.10.2017 19:00h
Ende : 14.10.2017, 21:00h

Webseite dieses Events
KARTE