x
TERMINDETAILS
RSS
Crowd and Art
Crowd and Art
Buchpräsentation und Respondenz

Das Internet zwingt nicht nur, Begriffe wie Masse und Individuum neu zu
definieren, es rückt auch Formen der Beteiligung in den Fokus, die
unfreiwillig und unbewusst stattfinden. Manuela Naveau untersucht das
Thema der Partizipation am Boden der vernetzten Realität, um einen Weg
zwischen romantisierten Vorstellungen wie Emanzipation und Ermächtigung
und zu dystopischen Konnotationen wie Überwachung, Kontrolle und
Aneignung zu zeichnen. Eine Website fungiert dabei als eine Art Archiv
zum Buch.

Manuela Naveau, Künstlerin, Kuratorin und Produzentin Ars Electronica Linz
Respondenz: Thomas Macho, Kulturwissenschafter, IFK Institut für
Kulturwissenschaften, Wien

Manuela Naveau: Crowd and Art. Kunst und Partizipation im Internet.
Bielefeld: Transcript 2016, www.crowdandart.at
 
 
KARTE