x
TERMINDETAILS
RSS
Nutzer_innenbeirat für „Kreative Räume“ - Gründung und Strategiediskussion
20.06.2016 17:30h
mo.ë
Nutzer_innenbeirat für „Kreative Räume“ - Gründung und Strategiediskussion
Seitdem es erste Ideen für eine städtische Leerstandsagentur für Wien gibt, wird die Einrichtung eines begleitenden Nutzer_innenbeirats von der IG Kultur Wien eingefordert.

Wir sind der Ansicht, dass es starke Stimmen der Nutzer_innen geben muss, damit nicht Gruppen und Inhalte leer ausgehen, die so auch schon wenig gehört werden und wenig Raum bekommen. Damit auch jene Leerstand nutzen können, die weniger (Macht-)Ressourcen haben und nicht kommerziell verwertbar sind.

Unser Ziel war es, mit den neuen Betreiber_innen der Agentur „Kreative Räume Wien“ (KRW), SOHO in Ottakring und Kohlmayr/Lutter/Knapp, gemeinsam die Idee eines Nutzer_innenbeirats umzusetzen und als wichtigen Teil der Agentur ab 2017 strukurell zu verankern. Die neuen Betreiber_innen der Agentur erkennen zwar die Notwendigkeit eines Nutzer_innenbeirats an, doch anstatt einer Zusage, gemeinsam mit der IG Kultur Wien das Beiratsmodell mitzuentwickeln und offiziell durch seine strukturelle Einbettung seitens KRW mitzutragen, haben wir lediglich das Angebot zu halbjährlichen Austauschgesprächen für den von uns vorgeschlagenen Beirat erhalten. Offizielle Antworten auf unsere Frage nach den Gründen dieser Nicht-Kooperation durch KRW stehen aktuell von Seiten des Teams noch aus. Unseren Vorschlag für die Struktur, Arbeitsweise und Vergütung des Beirats findet ihr hier: http://www.igkulturwien.net/fileadmin/userfiles/leerstand/Konzeptentwurf_Nutzer_innenbeirat_Kreative_Raeume_final.pdf

An der Notwendigkeit, einen begleitenden NutzerInnenbeirat zu schaffen, ändert diese Nicht-Kooperation freilich nichts - ganz im Gegenteil. Denn es braucht einen starken Nutzer_innenbeirat, der als Diskussionspartner die Agentur in Bezug auf Planung, Durchführung und Auswertung von Maßnahmen zur Verfügung steht. Dieser soll seine Arbeit auch angemessen bezahlt bekommen. Durch die Nicht-Kooperation der Agentur wird die Budgetfrage neu zu klären und diskutieren sein.

Hinzu kommt, dass wir keinerlei Informationen darüber haben, in welcher Form die Agentur „Kreative Räume Wien“ Bedürfnisse von Nutzer_innen berücksichtigen wird. Ihren Betrieb wird sie – nach unseren Informationen – erst im Juli 2016 aufnehmen.

Gerne hätten wir gemeinsam mit „Kreative Räume Wien“ zum Treffen zur Konstituierung eines Nutzer_innenbeirats eingeladen, nun müssen wir es alleine tun.

In diesem Sinne laden wir euch zu einem Treffen ein, um Strategien zur Stärkung dieses wichtigen Beirats zu besprechen und um den Nutzer_innenbeirat zu konstituieren, damit dieser ab Herbst seine Arbeit aufnehmen kann!


Aktuelle Informationen zu Leerstand in Wien / Kreative Räume

Die Leere nutzen
http://www.igkulturwien.net/fileadmin/userfiles/mp3/radio_augustin_ueber_leerstand_20160509.mp3

Leerstandsagentur nimmt Form an
http://wien.orf.at/news/stories/2774460/

Serviceagentur „Kreative Räume“ Betreiber_innen stehen fest:
https://www.wien.gv.at/wirtschaft/betriebe/kreative-raeume.html

Wege und Umwege bei Neunutzung von Erdgeschosszonen und Stadträumen Wien
http://www.igkulturwien.net/projekte/freiraum-leerstand/neunutzung-von-erdgeschossen/
 
 
x
x
 
mo.ë
Thelemangasse 4/1
1170 ,Wien (Österreich)
http://www.moe-vienna.org

KARTE