x
TERMINDETAILS
RSS
Bechdel Vienna
08.06.2016 19:30h
mo.ë
Bechdel Vienna
 
Der Bechdel Test ist eine Methode, die herangezogen wird, um Stereotypisierungen von weiblichen Figuren in Spielfilmen zu beurteilen. Die Regeln dieses Tests sind erstaunlich einfach:

1. Gibt es zwei oder mehr Frauenrollen?
2. Sprechen diese miteinander?
3. Unterhalten sie sich über etwas anderes als Männer?

In BECHDEL VIENNA unterhalten sich fünf Frauen über Produktionsbedingungen in der freien Kunst- und Performanceszene und thematisieren insbesondere die Rolle weiblicher Akteur*innen im Kontext stetig prekärer werdender Arbeitsrealitäten: Wie kann man sich in Strukturen, die über größere Budgets verfügen „einhacken" und hier andere Logiken infiltrieren?

Mit: Barbara Holub, Barbis Ruder, Sophie Schmeiser
Moderiert von: Mimie Maggale & Marie-Christin Rissinger

BECHDEL VIENNA ist der zweite Teil einer Diskussionsreihe, die zum ersten Mal am 28.04.2016 am Staatstheater Kassel unter dem Titel BECHDEL KASSEL mit Anja Bihlmaier, Ulrike Schneider & Svenja Schröder stattfand.
 
 
x
x
 
mo.ë
Thelemangasse 4/1
1170 ,Wien (Österreich)
http://www.moe-vienna.org

KARTE