x
TERMINDETAILS
RSS
Entangled Spaces
21.08.2015 16:00h
mo.ë
Entangled Spaces
Fotocredits: entangledspaces.numu.at, Rafael Ludescher
 
stell dir vor, du bist nicht abhängig von kamerapositionen und bildkompositionen anderer.
du entscheidest, was dir im raume betrachtenswert scheint: willst du den blick nach oben richten, dann richtet sich der blick nach oben!
du entscheidest in welchem tempo die narration vonstatten geht: willst du an einer stelle länger verweilen, durch den raum hindurchschlendern oder gesehenes nochmalig sehen, dann verweilst du länger, schlenderst hindurch und siehst gesehenes nochmals.

kinosessel und theaterraum werden aufgelöst – es gibt diese realendinglichkeiten nicht mehr. sie werden teil des virtuellen handlungsraumes – du bist die handlung!

–––––

»Das, was die Psyche, auf diesem Lebenslabyrinth erfährt, hat soviel existenzielle Wucht, dass man schlichtweg überwältigt ist (und einiges natürlich erst mal aus purem Selbstschutz ausblendet).«
[Christine F., 19.08.2013]

mehr informationen unter entangledspaces.numu.at

–––––

Premiere*
Freitag, 21.08.2015
von 16 bis 22Uhr, alle 30 Minuten

Barbetrieb
18 bis 23Uhr


weitere Aufführungen
Samstag, 22.08. bis Donnerstag, 27.08.2015
jeweils von 16 bis 22 Uhr, alle 30 Minuten
Reservierungen bitte an entangledspaces@numu.at
weitere Infos unter entangledspaces.numu.at

Ort
mo.ë | Halle
Thelemangasse 4/1-3
1170 Wien


*Achtung: Da »entangled spaces« als Stück für eine_n Besucher_in konzipiert wurde, verweisen wir auch auf die Aufführungen an den Folgetagen. Dafür reservieren wir euch gerne einen Fixplatz (Mail bitte an entangledspaces@numu.at).
 
 
x
x
 
mo.ë
Thelemangasse 4/1
1170 ,Wien (Österreich)
http://www.moe-vienna.org

KARTE