Queer Art Space Vienna

Dienstag, 28. Mai 2019 - 18:00 Uhr

Kunsthalle Exnergasse

o.T., aus der Serie Queer Revolutionaries...?, © Florian Aschka & Larissa Kopp, 2017 o.T., aus der Serie Queer Revolutionaries...?, © Florian Aschka & Larissa Kopp, 2017
Mit Arbeiten von Aschka & Kopp, Asgar/Gabriel, Assunta A.A.M., Julia Faber, Julia Fuchs, Robert Gabris, Matthias Herrmann, Mario Kiesenhofer, Jakob Lena Knebl, Andrew Mezvinsky, Martina Mina & Sabine Schwaighofer, Roland Reiter, Michal Rutz, Leila Samari & Maryam Sehhat, Toni Schmale, Walter Seidl/Stefan Geissler, Philip Timischl, Violet, Peter Wehinger

Organisiert von Gülsen Bal, Michael Kaufmann, Gerhard Pruegger, in Kollaboration mit Kunsthalle Exnergasse

Kunst ist ein wichtiges Medium zur Schaffung eines kontextuellen ethischen Bewusstseins dar, sei es in sozialen, wissenschaftlichen, politischen oder kulturellen Zusammenhängen. Die Ausstellung »Queer Art Space Vienna« ist ein Versuch, Einblick in Wiens dynamische queere Kunstszene zu geben. Als »queer« werden dabei jene künstlerischen und kulturellen Praktiken verstanden, die – indem sie heteronormative Machtverhältnisse infrage stellen – Interaktionen zwischen Kunstwerk und Betrachter_in forcieren und damit Veränderungen im (gesellschafts-)politischen Kontext provozieren.
Im Rahmen der Ausstellung finden Performances, Guided Tours, Lectures und Talks statt.

Wir bitte um Anmeldung zu den Führungen unter office@houseofbutter.at

Ausstellungseröffnung Di 28.05.2019, 18.00
& After Party ab 22.00 in der Felixx Bar, 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 5

Termin

eSeLs Neugierde
Eröffnung, queere Kunstszene, Ausstellung
Dienstag, 28.05. 18:00
bis Freitag, 14.06.
Kunsthalle Exnergasse
Währinger Straße 59
1090 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.