Wim Wenders Ausstellung + Retrospektive

Donnerstag, 10. Januar 2019 - 19:00 Uhr

Metro Kinokulturhaus

Wim Wenders © Donata Wenders 2004 Wim Wenders © Donata Wenders 2004
Ausstellung
Wim Wenders: Frühe Photographien
60er-80er Jahre

11. Jänner bis 6. Juni 2019
19:00: Eröffnung der Ausstellung und in Anwesenheit von Wim Wenders
Das Filmarchiv Austria präsentiert 70 Photographien von Wim Wenders, die auf ausgedehnten Reisen um die Welt im 35-mm-Schwarzweiß-Kleinbildformat, als Farb- und Panoramaaufnahmen entstanden sind. Sein bevorzugtes Photomedium aber war ab 1973 für zehn Jahre die Polaroidkamera. Sie wurde zum komplementären Werkzeug, visuellen Notizbuch und alltäglichen Begleiter.

Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit der Wim Wenders Stiftung und Blain|Southern realisiert und von Anna Duque y González kuratiert.


Retrospektive
Wim Wenders - Weltreisender

Teil 1: 10. Jänner bis 4. Februar 2019
Teil 2: 6. bis 28. Februar 2019
Er ist einer der produktivsten und profiliertesten Regisseure unserer Tage: Wim Wenders, 1945 in Düsseldorf geboren, zählt gemeinsam mit Rainer Werner Fassbinder und Werner Herzog zu den großen Namen des Neuen Deutschen Films und hat immens zu dessen internationalem Ruf beigetragen.

Das Filmarchiv Austria präsentiert gemeinsam mit der Wim Wenders Stiftung die weltweit bislang umfassendste Schau zu Wim Wenders.
Wim Wenders wird bei der Eröffnung der Ausstellung und Retrospektive
am 10. Jänner um 19 Uhr im METRO Kinokulturhaus anwesend sein.

Termin

Flimmer Ratte
Eröffnung, Ausstellung, Retrospektive, Kino
Donnerstag, 10.01. 19:00
bis Donnerstag, 06.06.
Metro Kinokulturhaus
Johannesgasse 4
1010 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.