Kuratorinnenführung Koloman Moser

Dienstag, 22. Januar 2019 - 18:30 Uhr

MAK

KURATORINNENFÜHRUNG
mit Elisabeth Schmuttermeier, Kustodin MAK-Sammlung Metall und Wiener-Werkstätte-Archiv

Koloman Moser (1868–1918) ist um 1900 neben Gustav Klimt (1862–1918), Joseph Maria Olbrich (1868–1908) und Josef Hoffmann (1870–1956) einer der tonangebenden Künstler des von den Secessionisten ausgerufenen Wiener Kunstfrühlings. Im Gegensatz zu seinen Mitstreitern umfasst sein OEuvre die unterschiedlichsten künstlerischen Disziplinen.
Im internationalen Kontext besitzt Mosers Name unverdientermaßen nicht den gleichen Bekanntheitsgrad wie der seines Freundes und Künstlerkollegen Josef Hoffmann. Ist sein kürzeres Lebensalter (50 Jahre) im Vergleich zu Hoffmanns (85 Jahre) der Grund, der es ihm nicht erlaubt hat, seine Arbeiten bis weit ins 20. Jahrhundert persönlich zu vermitteln und zu verteidigen?

Ticket + € 3,50 Führungsbeitrag
Bitte um Anmeldung unter https://www.mak.at/kolomanmoser

Termin

Uhu Diskurs
Kuratorinnenführung, Elisabeth Schmuttermeier, Koloman Moser, Jubiläum
Dienstag, 22.01. 18:30
MAK
Stubenring 5
1010 Wien
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.