Transpedition - Transbim

Sonntag, 21. Oktober 2018 - 15:00 Uhr

Karlsplatz

im jahr 2018 veranstaltet das institut für transakustische forschung zur feier seines 20-jährigen bestehens vier öffentliche expeditionen innerhalb wiens, um an diesen außenposten das forschungsfeld der transakustik mit unterstützung durch externe spezialistInnen zu umkreisen.

21. Oktober 2018 15:00 – Bim (mit der Straßenbahn)
So, 21. Oktober 2018, 15 Uhr (pünktlich) beim Otto Wagner Pavillon am Karlsplatz (Haltestelle “Karlsplatz” der Linien 1, 62 und Badner Bahn)

eSeL fungiert als Schwadroneur mit gelegentlicher inhaltlicher Aufwertung.

Arno Splinks begleitet die Fahrt mit einem 125jährigen Ohrwurm

Das institut für transakustische forschung nimmt ausständige Ehrungen vor und übersetzt den Matzleinsdorferplatz in Musik

Oliver Hangl installiert einen menschlichen Flüstertunnel der sich nur individuell und Schritt für Schritt erkunden lässt.

.aufzeichnensysteme spricht Text aus: IM GRÜNEN (Ritter 2017) und spielt ein Instrument (Nagelbrett)

Peter Kozek erwartet das p.t. Publikum mit dem Bordservice Die kleine Mama in der Badner Bahn.

Christine Schörkhuber alias Canned Fit verwandelt Dosen, Steine und Scherben in charismatische Popsongs


Anmeldung wird erbeten!

Die Tour findet bei jedem Wetter statt und dauert ungefähr drei Stunden.

Bitte einen gültigen Fahrausweis (mindestens zwei Fahrscheine) für die Wiener Linien selbst mitbringen.

Termin

eSeLs Neugierde
Expedition, Transakustik, Musik, Performance
Sonntag, 21.10. 15:00
Karlsplatz
Karlsplatz
1040 Wien
Haltestelle “Karlsplatz” der Linien 1, 62 und Badner Bahn
Links
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.