x
TERMINDETAILS
RSS
ABGESAGT: Künstlerinnengespräch mit Hanna Putz
ABGESAGT: Künstlerinnengespräch mit Hanna Putz
Fotocredits: Hanna Putz Untitled (Jonathan Meese, Daniel Richter, Tal R) 2017
 
NACHTRAG: wurde krankheitsbedingt leider absagt!

+ + +

KÜNSTLERINNENGESPRÄCH
Hanna Putz im Gespräch mit Rebekka Reuter, Chefkuratorin, WestLicht

Keine Anmeldung erforderlich
Teilnahme mit Ausstellungsticket

HANNA PUTZ
PORTRÄTS NACH S.
Parallel zu August Sander zeigt WestLicht in der oberen Galerie die Ausstellung Porträts nach S. von Hanna Putz. Die in Wien und Berlin lebende Künstlerin wurde eingeladen, den Raum mit einer Auswahl ihrer Porträts zu gestalten. Die Bilder zeigen vor allem Frauen ihrer Generation – darunter Freunde aus dem Umfeld der Fotografin, Protagonistinnen der österreichischen Kunstszene oder Sportlerinnen, die Putz über einen längeren Zeitraum begleitete.

Erscheint in Sanders Kompositionen trotz der sozialen Verwerfungen der 1920er-Jahre die Verbindung von Mensch und Stand noch als stabiles Fundament, dokumentiert Hanna Putz das mittlerweile freigesetzte Individuum mit radikalen Schnitten und gekippten Bildachsen. In ihrer charakteristischen – kraftvoll leisen – Bildsprache formuliert die Fotografin eine zeitgenössische, weibliche Perspektive auf Sanders Werk und daran anschließende konzeptuelle und gesellschaftliche Aspekte.
 
 
KARTE