Am Hörer

Donnerstag, 12. April 2018 - 19:00 Uhr

Akademie der bildenden Künste Wien

Die Verlockung ruft, Jasmin Rehrmbacher, Tinte auf Papier, DIN A5, 2017 Die Verlockung ruft, Jasmin Rehrmbacher, Tinte auf Papier, DIN A5, 2017
Eröffnung | 12.04.2018, 19.00 h
Ausstellungsdauer | 13.04.2018 – 18.04.2018

Ausstellung und Lesung mit Francisca Badum, Elias Bernhart, Franz Braun, Johannes Grammel, Jasmin Rehrmbacher und David Zeller, feat. PUBIC, im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Donnerstags in der Bibliothek" der Universitätsbibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien

Für die Ausstellung. Wir bräuchten das dann schon zum Ankündigen für den Event... Hörst du mich? Und so fünf Zeilen, du kannst ja schreiben, was du willst. Ausstellungen oder was auch immer... Und äh... sechs Leute sind wir. Jasmin, David, Francisca, Elias – den kennst du glaub? ich noch nicht – und dann also du und ich. Mit Lesungen... und dem Comic. Und sie haben auch gesagt, dass es möglich wäre, ein Konzert in den Räumen zu spielen – wir können alles selber organisieren – ja – Donnerstag ist der Zwölfte. Äh... oder wir telefonieren später noch mal... es ist zuerst mal die Frage, ob du Lust hast, was zu lesen. Ja, das kann ich dir schwer beantworten... aber?, sagt Franz zu ihm, legt auf und wendet sich zu mir: ?Du hast mit Johannes noch überhaupt nicht darüber geredet?

Francisca Badum, geboren 1992 in Forchheim/Deutschland, Studium der Malerei an der Universität für Angewandte Kunst Wien. Begann während des Studiums Lyrik und Kurzgeschichten zu schreiben, die sich vor allem mit dem Erstaunlichen im Alltäglichen beschäfigt. Francisca Badum studiert gegenwärtig am Literarischen Institut in Hildesheim kreatives Schreiben.
Elias Bernhart, geboren 1990 in Meran/Italien, Studien der Literaturwissenschaft, Germanistik und Geschichte an der Universität Wien. Veröffentlichung im Literaturmagazin why not. Lesungen u.a. Bibliothek von unten Wien, Kornspeicher Wels, Ufo Bruneck.
Franz Braun, geboren 1990 in Hollabrunn/Niederösterreich, 2010 bis 2014 Studium der Malerei bei Gerd Müller an der Universität für angewandte Kunst Wien, Abschluss mit Würdigungspreis des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft 2014.
Johannes Grammel, geboren 1985 in Korneuburg/Niederösterreich, Studium der Kontextuellen Malerei und Performativen Kunst an der Akademie der bildenden Künste Wien. Ausstellungen u.a. Kunstwerke für das Leben/Dorotheum Wien, Drawing Ten/Atelier 10 Wien, Das Atelier 10/Coopérations Prabbeli Wiltz Luxemburg, Milchhaus/Aa Collections Wien
Jasmin Rehrmbacher, geboren 1990 in Mistelbach an der Zaya/Niederösterreich, 2010 bis 2014 Diplomstudium Malerei an der Universität für angewandte Kunst Wien. Ausstellungen u.a. Print Weekend im Angewandte Innovation Laboratory/Wien, Next Comic Festival/Linz und am Indie Comix Day/Wien. Veröffentlichungen im Verlag Pirol und im Eigenverlag.
David Zeller, geboren 1989 in Zwettl/Niederösterreich, 2009 bis 2014 Studium der Kontextuellen Malerei bei Ashley Hans Scheirl an der Akademie der bildenden Künste Wien

Termin

hAmSteR Events
Eröffnung, Lesung, Donnerstags in der Bibliothek, Gruppenausstellung
Donnerstag, 12.04. 19:00
bis Mittwoch, 18.04.
Akademie der bildenden Künste Wien
Augasse 2–6
1090 Wien
Universitätsbibliothek, Lesesaal, 0.5.1
Links
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.