x
TERMINDETAILS
RSS
David Morley Home Territories – Virtual and Material Geographics
David Morley Home Territories – Virtual and Material Geographics
 
Zu Hause sein, Heimat und Heimatland sind seit jeher umkämpfte Begrifflichkeiten; gerade in Zeiten von gesteigerter Mobilität – physisch, virtuell, freiwillig oder erzwungen – rücken deren Instabilität und Fragen nach „Entortung“ in den Vordergrund. David Morley, der an den Schnittstellen von Medienwisssenschaft, Mobilitätsforschung und Kulturgeographie arbeitet, widmet sich den Zusammenhängen von virtuellen und materiellen Sphären und plädiert für eine Perspektive, die Kommunikationsformen, Transportarten und räumliche Praktiken zusammenbringt. David Morley ist Professor of Communications am Department of Media and Communications, Goldsmiths College, University of London.

Begrüßung: Roman Horak

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ringvorlesung (be)coming home, in Kooperation mit der Universität Wien, der ÖAW und der Forschungsplattform Mobile Kulturen und Gesellschaften.

Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten