x
TERMINDETAILS
RSS
Neue Musik in St. Ruprecht - Slices of Life / Steina
18.03.2018 20:00h
Ruprechtskirche
Neue Musik in St. Ruprecht - Slices of Life / Steina
Fotocredits: Gregor Hinker
 
Barbara Lüneburg 'Slices of Life' für Violine, Elektronik und Video (2016-17) 30'
Slices of Life (2015/16) ist ein Kunstwerk, das Barbara Lüneburg im Rahmen des künstlerischen Forschungsprojektes TransCoding | What if unter Einbezug einer Online-Community kreierte. Die Forschungsfrage war, ob Menschen über Social media dazu angeregt werden können, zur Entstehung eines Multimediakunstwerkes aktiv beizutragen. Bild, Text und Sprachmaterial für die Show rührt zum großen Teil von der Beiträgen der Community von what-ifblog.net, die über Calls for Entry dazu animiert wurde kreativ zu werden. So heteregon wie die Mitglieder aus 130 Ländern sind die "Slices of Life", die erzählt werden. http://transcoding.info/

Marko Ciciliani ‘STEINA' (2015) für Violine, Live Elektronik, Live-Video und Laser (2015) 30'
Klanglich und visuell steht Rauigkeit und Brüchigkeit des Materials im Mittelpunkt dieser Komposition, sei es in der Synthese, in der verschiedene chaotische Oszillatoren zum Einsatz kommen, in der Verwendung des Soloinstruments in häufig extremen Lagen, oder der Gestaltung des Videos, durch das sich langsam irreguläre Linien fressen, die unterschiedliche Farbschichten freilegen. Ich habe nicht nach einer homogenen Verschmelzung der unterschiedlichen Medien gesucht. Sie bleiben autonom, reiben sich zuweilen auch aneinander, wirken aber auch als ein Ensemble, das den Raum strukturiert, in dem die Violinistin verschiedene Positionen einnimmt.

Barbara Lüneburg, Violine
Marko Ciciliani, Elektronik
Davide Gagliardi, Tontechnik

Tickets: 10€/5€
 
 
KARTE