x
TERMINDETAILS
RSS
ÖGFA_Kuratorinnenführung: Helena Rubinstein. Pioneer of Beauty
15.12.2017 15:00h
Museum Judenplatz
ÖGFA_Kuratorinnenführung: Helena Rubinstein. Pioneer of Beauty
Fotocredits: Archiv Helena Rubinstein, Paris
Helena Rubinstein (1870-1965) war eine Pionierin weiblichen Unternehmertums. Mit sechzehn kehrte sie den kleinbürgerlichen Verhältnissen ihrer orthodox-jüdischen Familie in Krakau den Rücken. Wien – Melbourne – London – Paris – New York wurden weitere Stationen ihres Lebens.

Ihr Kosmetik-Unternehmen umfasste schließlich 100 Niederlassungen in 14 Ländern mit 30.000 Beschäftigten. Dass ihr das alles mehr oder weniger allein gelungen war, scheint sie selbst in einer Rückschau auf ihr Leben fast erstaunt zu haben.

Rubinstein war auch eine wichtige Förderin der Künste und Wissenschaften. Ihre Kunstsammlung umfasste zahlreiche Arbeiten der bedeutendsten KünstlerInnen der klassischen Moderne, aber auch eine ebenso große wie hochrangige Kollektion afrikanischer Kunst. Immer wieder arbeitete Rubinstein bei ihren Bauvorhaben und dem Corporate Design ihres Unternehmens auch mit emigrierten österreichischen, polnischen und ungarischen Architekten, KünstlerInnen und DesignerInnen zusammen, darunter u. a. Adolf Loos, Walter und Fridl Loos, Paul Theodor Frankl, Rudolf Michael Schindler und Fritz von Berzeviczy-Pallavicini.

Die Ausstellung zeichnet den Weg Rubinsteins als Migrantin, die Kontinente überwand und Konventionen aufbrach, nach und rückt ihr Engagement für die Selbstbestimmung von Frauen in den Mittelpunkt. Ein Fokus auf Wien zeigt, wie gekonnt sie ihr künstlerisches Netzwerk und wirtschaftliches Können einsetzte. Text: Danielle Spera / Iris Meder

Treffpunkt: Foyer
Führung kostenlos, Gruppeneintritt 7,-

Es führt: Iris Meder
 
 
x
x
 
Museum Judenplatz
Judenplatz 8
1010,Wien (Österreich)
www.jmw.at

KARTE