x
TERMINDETAILS
RSS
x04x: Us, Narcist
13.10.2017 19:00h
x04x: Us, Narcist
 
Künstlergespräch und Finissage: Samstag, 21. Oktober 2017, 15 Uhr
Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag, 14–19 Uhr sowie nach Vereinbarung (18-21Uhr)

x04x arbeitet an der Schnittstelle von Kunst, Design und Architektur. Die Ausgangsmaterialen für seine Skulpturen findet er in Elektroschrott, Readymades und objet trouvées, die er in einem ergebnisoffenen Verknüpfungs- und Ablagerungsprozess zu detailreichen, komplex aufgeladenen Arbeiten zusammenfügt.

Die Ausstellung US, NARCIST ist als raumgreifende Installation konzipiert. Das zentrale Objekt bildet eine von der Decke hängende, um sich selbst drehende Skulptur, bestehend aus Schrott und dem Alltag entwendetem Material. Die Skulptur ist der Versuch einer Synthese von kultur- und sozialwissenschaftlichen Schulen wie etwa die «Akteur Netzwerk Theorie» und Konzepten wie «Bricolage», «Kollektiv» und «Fetisch». Von ihr ausgehend ergeben sich alle weiteren Elemente der Installation: Sei es als Vertiefung oder als Reflexion – alle weiteren Arbeiten stehen mit ihr in Bezug und ermöglichen zusätzliche Ebenen der Auseinandersetzung mit ihren Grundmotiven. x04x transformiert etwa die fotografische Dokumentation der Skulptur in digitale Collagen, in denen die Konkretheit der Einzelteile zu einem dynamisch-atmosphärischen Kosmos aufgelöst wird. Die dritte Komponente der Ausstellung bildet eine Transportkiste, in der alle Einzelteile der Installation Platz finden, und die – dem Konzept einer Wanderausstellung entsprechend – weitergesendet werden kann. Der Aufbau und Abbau der Installation erfolgt performativ, wobei spezifisch auf die vorhandenen räumlichen Gegebenheiten Bezug genommen wird. In ihrer Prozesshaftigkeit fungieren die einzelnen Elemente der Installation als Spekulation über menschliches Produzieren, Handeln und Arbeiten im Zeitalter digitaler Produktion.

US, NARCIST ist eine Kooperation mit medien.kunst.tirol, die das Projekt in adaptierter Form im Rahmen der premierentage 2017 in Innsbruck zeigen wird.


x04x, * in Innsbruck, lebt und arbeitet in Wien.
2006-2015 Studium der Architektur an der Universität Innsbruck, Diplom bei Thomas Feuerstein; Diverse Ausstellungen in Innsbruck und Wien, zuletzt bei Parallel Vienna gemeinsam mit Columbos next (2015); Pandoras Labor, Performance mit Daniela Rückner, Freies Theater Innsbruck (2014); Erste Einberufung der Akteure, Soloausstellung, die Bäckerei IBK (2013);
www.x04x.com
 
 
x
x
 
Kunstverein EXTRA Satellit, Hernalser Hauptstraße 71, 1170 Wien