x
TERMINDETAILS
RSS
Analog_Digital - Media (Ex)Changes
03.10.2017 19:00h
Metro Kinokulturhaus
Analog_Digital - Media (Ex)Changes
Fotocredits: Rainer Kohlberger, FIELD.
 
Die neue Ausstellung im METRO Kinokulturhaus: ANALOG_DIGITAL. MEDIA (EX)CHANGES widmet sich vom 3.10.2017 - 28.1.2018 Fragen wie: Was ist die Zukunft des bewegten Bildes? Was die Zukunft des Kinos?
Der Übergang von analogen zu digitalen Bildmedien stößt nicht nur tiefgreifende Veränderungen in der gesamten Filmindustrie
an. Er stellt auch die Filmarchive weltweit vor enorme Herausforderungen. Das Filmarchiv Austria widmet sich gemeinsam mit Sound:frame und zahlreichen internationalen KünstlerInnen dieser bildmedialen Zeitenwende in einer neuen Ausstellung.

Zusätzlich werden über die gesamte Laufzeit der Ausstellung (bis 28.1.2018) 3 "Podien" als erweiterte Diskusions- und Vermittlungsprogramme zum Thema bei freiem Eintritt im METRO Kinokulturhaus stattfinden, sowie regelmäßige Kuratorinnen-Führungen und Workshops (Filmen, Kopieren, Entwickeln, Bearbeiten mit und von Analogfilmmaterial, etc.) bei Voranmeldung!

Auch Schulklassen, Studierende und andere Gruppen können an zahlreichen Vermittlungsangeboten und Führungen bei Voranmeldung täglich teilnhemen! Es gibt zahlreiche altersspezifische Workshops und Vermittlungsangebote.


PROGRAMM 3.10.2017 (freier Eintritt!)

19:00 ERÖFFNUNG
Begrüßung durch Direktor Ernst Kieninger + anschließend Führung durch die Ausstellung mit den Kuratorinnen Anna Högner (Filmarchiv Austria) und Eva Fischer (Sound:frame)

20:30 BRAINBOWS (Wien-Premiere)
Live-Performance von Rainer Kohlberger, Berlin
Mit der Performance BRAINBOWS feiert der in Berlin lebende österreichische Medienkünstler und Filmemacher Rainer Kohlberger seine Live-Wien-Premiere!

Soundarchitekturen und Drones sowie konzentrierte und stroboskopartige Lichtimpulse erschaffen den Eindruck eines unendlichen Raumes. In der strikten Abstraktion, gepaart mit dem programmierten Zufall seiner Werke, ergeben sich im Auge eines jeden Betrachters und einer jeden Betrachterin individuelle und nicht wiederholbare Sensationen.

ab 21:30 DJ-LINE
Daaliyah (radio FM4, Wien) | Gerald Moser (Sweater/ Sound:frame, Wien)

KünstlerInnen der Ausstellung:
Sandra Gibson und Luis Recoder (New York), Wim Janssen (Antwerpen), Rainer Kohlberger (Berlin), Depart/Leonhard Lass und Gregor Ladenhauf (Wien), Tony Lawrence (Sydney),
Lydia Nsiah (Wien), Virgil Widrich (Wien), Antoinette Zwirchmayr (Wien)
 
 
x
x
 
Metro Kinokulturhaus
Johannesgasse 4
1010,Wien (AUT)
www.filmarchiv.at