Wie geht es weiter mit der Baukultur in Österreich?

Montag, 18. September 2017 - 19:00 Uhr

Architekturzentrum Wien

2002 veranstaltete die Plattform Baukulturpolitik erstmals eine Diskussionsrunde anlässlich einer Wahl. Die Nationalratswahl 2017 findet kurz nach dem Beschluss der Baukulturellen Leitlinien des Bundes durch die aktuelle Regierung statt. Wie geht es damit weiter? Wie stehen die Parteien zu den Leitlinien, was wollen sie umsetzen, wo sollte darüber hinausgegangen werden? Über diese Themen wollen wir mit VertreterInnen der Parlamentsparteien diskutieren und so eine Entscheidungshilfe für die Wahl bieten.

Diskussionsrunde mit:
Christoph Chorherr, Die Grünen
Stefan Gara, NEOS
Elisabeth Hakel, SPÖ
Walter Rosenkranz, FPÖ
Johann Singer, ÖVP (angefragt)
Wolfgang Zinggl, LISTE PILZ
Moderation: Sibylle Hamann
Begrüßung: Angelika Fitz, Az W Architekturzentrum Wien; Renate Hammer, Plattform Baukulturpolitik

Termin

Ameisen Urbanismus
Baukulturpolitik, Diskussion, Nationalratswahl
Montag, 18.09.2017 19:00
Architekturzentrum Wien
Museumsplatz 1
1070 Wien
Links
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.