x
TERMINDETAILS
RSS
Buchpräsentation & Eröffnung: Passagen Pop-up Shop
Buchpräsentation & Eröffnung: Passagen Pop-up Shop
 
Der Passagen Verlag engagiert sich seit 30 Jahren für die Vermittlung französischen Denkens im deutschsprachigen Raum. Anlässlich dieses Jubiläums erscheint ein besonderes Buch, das die Gründungszeit des Verlages wiederaufleben lässt und dabei die Kernthemen herauskristallisiert, die bis heute für die Arbeit des Verlages wegweisend sind.

"Stören!" führt den Leser/innen in die 1980er Jahre, die Hoch-Zeit der "Postmodernen Philosophie" in Frankreich, zurück und illustriert anhand ausgewählter Dokumente die Anfänge des Projekts Passagen Verlag. Bisher unveröffentlichte Gespräche mit Jacques Derrida, Jean-François Lyotard und zahlreiche Fotos sowie aktuelle Beiträge von Alain Badiou, Jacques Rancière und Hélène Cixous gewähren Leser/innen einen Einblick in den lebhaften intellektuellen Austausch, der die theoretischen Diskurse der Gegenwart noch immer um innovative Positionen bereichert.

Im Rahmen der Buchpräsentation sprechen die Journalistin Joelle Stolz und Verleger Peter Engelmann über "Stören!" und blicken zurück auf 30 Jahre Passagen. Im Anschluss findet die Eröffnung des Pop-up Shops statt.

Programm:

Di 19/9, 19 Uhr
Stören! Strategien politischer Intervention
Peter Engelmann im Gespräch mit Alain Badiou
https://www.facebook.com/events/376214939462409

Mo 30/10, 19:30 Uhr
Gespräch & Finissage des Pop-Up Shops
Peter Engelmann im Gespräch mit Nicolaus Schafhausen
http://www.kunsthallewien.at/#/de/veranstaltungen/passagen-gesprach-finissage-des-pop-shops