x
TERMINDETAILS
RSS
Anouk Wipprecht
24.08.2017 19:00h
Bildraum 07
Anouk Wipprecht
 
ANOUK WIPPRECHT hosted by ARS ELECTRONICA

Begrüßung
Esther Mlenek, Bildrecht
Zur Ausstellung
Gerfried Stocker, Ars Electronica
im Gespräch mit Anouk Wipprecht, Künstlerin

Als Vorgeschmack auf das diesjährige Ars Electronica Festival zeigt Bildraum 07 die Arbeiten der niederländischen Fashion-Tech-Designerin Anouk Wipprecht. Mode ist für Wipprecht mehr als Stoff, Schnitt und Farbe – sie ist in erster Linie Ausdrucks- und Kommunikationsmittel, das sie elektronisch und interaktiv gestaltet. Ihre Kreationen umfassen Wearables und Robotik, integrieren Mikroprozessoren und greifen aktuelle Forschungsschwerpunkte im Bereich der Neurowissenschaften auf. Das im Bildraum 07 gezeigte Hightech-Modell „Agent Unicorn“ misst per EEG die Stressbelastung des Trägers und kann mit der Umgebung interagieren, während das von Anouk Wipprecht erstmalig in Österreich präsentierte Design „SpeakerDress“ den Körper in eine mobile HiFi-Anlage transformiert.

Ausstellungsdauer: 25. August – 9. September 2017

Erweiterte Öffnungszeiten im Rahmen des Ars Electronica Festivals:
Samstag, 9. September, 11–16 Uhr

Eine Kooperation der Bildrecht mit Ars Electronica Festival 2017.
 
 
KARTE