x
TERMINDETAILS
RSS
Kino im Kammergarten: Les Adieux à la reine
16.08.2017 21:30h
Unteres Belvedere
Kino im Kammergarten: Les Adieux à la reine
 
Les Adieux à la reine/ Leb wohl, meine Königin!
Benoît Jacquot, FR 2012, 100 min.
(mit Léa Seydoux, Diane Kruger, Virginie Ledoyen)

Sidonie (Léa Seydoux) ist Vorleserin, Dienerin am Hof in Versailles – und das Lieblingsspielpüppchen von Königin Marie Antoinette. Sie erfüllt ihre Aufgaben mit großer Hingabe und lässt geduldig die Launen ihrer Herrin über sich ergehen. Das Leben in Luxus und Müßiggang endet schlagartig, als die Revolutionäre in Paris die Bastille erstürmen und Todeslisten ausgeben, auf denen auch die Namen von Louis XVI. und Marie Antoinette stehen. Anders als der Großteil der höfischen Gesellschaft, hält Sidonie ihrer geliebten Königin die Treue – und setzt damit ihr eigenes Leben aufs Spiel. Aus der Perspektive des Dienstmädchens Sidonie erleben wir das absurde Nebeneinander von höfischer Dekadenz und Unbekümmertheit auf der einen und einer immer bedrohlicher werdenden politischen Großwetterlage auf der anderen Seite. Benoît Jacquot inszeniert das schillernde Ende einer Ära als form- und farbenprächtiges Tänzchen auf dem Vulkan.

Museumsticket = Kinoticket: Entweder an den Ticketkassen des Belvedere oder online www.belvedere.at/tickets

*** Kino im Kammergarten – Ein Hauch von Barock ***

Der Kammergarten des Unteren Belvedere mit seinem besonderen Ambiente verwandelt sich heuer erstmals zum schönsten Freiluftkino Wiens. Vom 1. – 20. August 2017 wird täglich ab 21.30 Uhr unter dem Motto "Ein Hauch von Barock" ein exklusives Kinoprogramm geboten. Die Filme setzen sich sowohl direkt als auch indirekt mit dem Zeitalter des Barock auseinander und faszinieren vor allem mit ihrer besonderen Ausstattung und Opulenz.
Die Auswahl reicht von Sophia Coppolas Marie Antoinette und Derek Jarmans Caravaggio, über Federico Fellinis Das süße Leben und Jacques Tatis Mein Onkel bis zu David Lynchs Mulholland Drive und Sally Potters Orlando.
Museumsticket ist zugleich Kinoticket!
Die beiden Ausstellungen "Klimt und die Antike" und "Maria Theresia und die Kunst" können bis 21 Uhr besichtigt werden. Täglich zwischen 20 und 21 Uhr wird eine kostenlose Führung angeboten. Außerdem wartet auf die Kinobesucher_innen eine gemütliche After-Work-Atmosphäre mit Sommerbar und Snacks.

Filme in Originalversion mit deutschen Untertiteln.
Freie Platzwahl, keine Kartenreservierung möglich.
Bei Schlechtwetter findet keine Vorstellung statt.
 
 
KARTE