x
TERMINDETAILS
RSS
Netzwerke der Solidarität
Netzwerke der Solidarität
 
In Wien gibt es eine Reihe von Initiativen, die sich seit langem mit Fragen des Zusammenlebens auf unterschiedlichen Ebenen befassen. An fünf Montagen lädt das Community College Akteur/innen ein, ihr Engagement vorzustellen, sich untereinander und mit den Besucher/innen auszutauschen und zu vernetzen.

"HIER LEBEN" lautet diesmal das Thema: Wie organisieren verschiedene Arten von Gemeinschaften ihr Zusammenleben an einem Ort? Wie entstehen soziale Räume, welche politischen und ökonomischen Fragen verbinden sich damit?

Mit Carlos Rojas (Einzelkämpfer und ehemaliger Bewohner von Macondo, der ältesten Flüchtlingssiedlung Wiens, ehrenamtlich erreichbar im Stadtteilzentrum Simmering, www.centro-once.org)

Anne Wiederhold-Daryanavard (Mitgründerin und künstlerische Leiterin der Brunnenpassage und Schauspielerin www.brunnenpassage.at/)

u.a.

Weitere Termine: Mo 4/9, 25/9, 2/10, 17 Uhr

Das Community College ist Programm und Treffpunkt zugleich. Es ist der Ort, um die in der Ausstellung "How To Live Together" aufgeworfenen Fragen in Gesprächen, gemeinsamen Studien und praktischen Formen der Zusammenarbeit aktiv weiterzuentwickeln.
Idee und Programm des Community College entstanden im Rahmen der Denkfabrik, dem jungen Freund/innenkreis der Kunsthalle Wien, und entwickeln sich als offener Prozess auch noch weiter. Join us!
www.kunsthallewien.at/community-college