x
TERMINDETAILS
RSS
Automat Wien 2050: Technik, Stadt und Zukunft
21.07.2017 15:00h
Automat Wien 2050: Technik, Stadt und Zukunft
Fotocredits: GB*5/12
 
Zeichenworkshop bei der COMICS-BOX

Unterstützt von professionellen ComiczeichnerInnen können Kinder und Jugendliche beim Workshop am 21.7., von 15 bis 18 Uhr, ihre Ideen zum Thema Technik, Stadt und Zukunft auf Papier bringen. Die COMICS-BOX ist parallel geöffnet und bietet genügend Inspirationshilfen.

Ob in schnellen Kritzeleien, Illustrationen oder kurzen Bildsequenzen, die TeilnehmerInnen werden eingeladen festzuhalten, wie ihrer Meinung nach in naher Zukunft die Technisierung des Lebens in der Stadt voranschreiten und aussehen wird. Wie wird sich der urbane Lebensraum und damit das Stadtbild verändern? Wie verändert sich alltägliches, wie Kleidung, Essen oder Unterhaltungselektronik? Werden sich die Menschen selbst verändern, wenn sich ihre direkte Umwelt zunehmend automatisiert?

Die COMICS-BOX stellt neben über 800 Comics aus unterschiedlichsten Genres, verschiedene Zeichenmaterialien zur Verfügung und sorgt mit Musik, Getränken und Knabbereien für’s Wohlbefinden.

Freitag, 21. 7. 2017, von 15 bis 18 Uhr rund um die COMICS-BOX
U4 Pilgramgasse, bei Redergasse 1 / Wientalterrasse, 1050 Wien

Was ist die COMICS-BOX?

Die COMICS-BOX ist ein Projekt der Gebietsbetreuung Stadterneuerung im 5. und 12. Bezirk und wurde in Zusammenarbeit mit der österreichischen Comicszene etabliert. Die Initiative versteht sich als Servicestelle für grafische Literatur. Sie ist Erholungsraum, Treffpunkt, Veranstaltungsort sowie Infodrehscheibe und Plattform mit Schwerpunkt auf der österreichischen Comics-Szene. Ziel des Projekts ist es, die Aufenthaltsqualität vor Ort zu stärken, Kommunikation zu fördern und ein attraktives und kostenloses Kulturprogramm zu bieten.
 
 
x
x
 
Comics-Box, U4 Pilgramgasse, bei Redergasse 1/Wientalterrasse