x
TERMINDETAILS
RSS
Reward
26.05.2017 14:00h
Kunst Haus Wien
Reward
Thi Que Chi Trinh, Nathalia da Silva Portella und Martin Färber

26.05.2017,14:00 –18:00
27.05.2017, 10:00 –14:00
28.05.2017,10:00 –19:00

Tätowierungen können sehr unterschiedliche kulturelle Funktionen und Bedeutungen haben. Historisch betrachtet, verkörpern Tätowierungen oft ein rituelles oder sakrales Symbol - etwa im Zusammenhang mit einer heldenhaften Tat oder der Sehnsucht nach Göttlichkeit. In der heutigen Zeit dienen Tätowierungen meist als Ausdrucksmöglichkeit oder Selbstdarstellung. Wie auch immer, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart, braucht es eine gehörige Portion Mut, um ein Zeichen in den Körper einzuschreiben.

Wenn Sie in Ihrem Alltag oft der Mut verlässt, dann möchten wir Sie in das Tattoo Studio einladen, das das POF Kollektiv für mehrere Tage einrichten wird. Wir stechen Ihnen ein Tattoo, das Sie künftig – wie ein stilles Ornament –, an Ihre Ambitionen und Ziele im Leben erinnern soll und Ihnen dabei helfen wird, in Zukunft furchtloser durchs Leben zu gehen. Die gewählten Symbole und gestochenen Tätowierungen werden dokumentiert und laufend in die wachsende Ausstellung integriert. Denn wie Mary Anne Radmacher einmal gesagt hat: “Mut schreit nicht immer. Manchmal ist Mut einfach nur unser stiller Begleiter, der am Ende des Tages zu uns sagt, dass er es morgen erneut versuchen wird.”
 
 
x
x
 
Kunst Haus Wien
Untere Weißgerberstraße 13
1030,Wien ()
http://www.kunsthauswien.com/

- Garage
KARTE