x
TERMINDETAILS
RSS
Roman Pfeffer: Dinge Durch Denken
20.05.2017 12:00h
Galerie Raum mit Licht
Roman Pfeffer: Dinge Durch Denken
Fotocredits: Roman Pfeffer »Der Künstler als Kreis« (2015), Ø = 57,6 x 1,3 x 1,3 cm, Tape Measure, Wood, Paint
ROMAN PFEFFER (*1972 Vöcklabruck) Von 1996 bis 2001 studierte er an der Akademie der bildenden Künste Wien und am Kent Institute of Art and Design in Canterbury, England. Er ist Mitglied des Leitungsteam der Klasse TransArts an der Universität für angewandte Kunst Wien.
Lebt und arbeitet in Wien.

Mit „DINGE DURCH DENKEN“ präsentiert die Galerie Raum mit Licht zum ersten Mal den Künstler Roman Pfeffer in einer Soloausstellung. Sein Werk entspricht einer konzeptuellen, sprachlichen und prozesshaften Methode in der Anwendung unterschiedlicher Medien. Der Künstler eignet sich die Welt des Alltags und der Kunst an, operiert wie ein Naturwissenschaftler, konstruiert Neues, ohne jedoch rationalen Gesetzmäßigkeiten zu entsprechen. Der Künstler erweitert jene Objektivität durch das Paradoxe, mit ironischem Unterton. Seine Arbeiten waren unter anderem in der Galerie im Taxispalais, Innsbruck, Fondazione Giorgio Cini, Venedig, Kunsthalle Wien, Galerie Clairefontaine, Luxembourg, LA IRA DE DIOS, Buenos Aires, The Art Foundation Athen, Austrian Cultural Forum London oder zuletzt in der MQ ART BOX im Museumsquartier zu sehen.
 
 
KARTE