x
TERMINDETAILS
RSS
Nilbar Güres: Heartache of a Stone
25.04.2017 19:00h
Galerie Martin Janda
Nilbar Güres: Heartache of a Stone
Fotocredits: Nilbar Güres, Wildness, 2014
 
Die Galerie Martin Janda zeigt von 26. April bis 27. Mai 2017 die zweite Einzelausstellung von Nilbar Güreş.

Die Orte, an denen Nilbar Güreş' Arbeiten entstehen, die persönliche Begegnung mit den Menschen und deren vielschichtiger Kultur spielen immer eine wesentliche Rolle in ihrem Werk. Ausgehend von ihrem eigenen kulturellen Hintergrund, der kurdisch-alevitischen Kultur, reiste die Künstlerin innerhalb der letzten drei Jahre u.a. nach Brasilien, Bolivien, Neuseeland, Schweden und Norwegen, um dort Mitglieder indigener Volksgruppen wie der Aymara (Bolivien) und der Maori (Neuseeland) zu treffen, und setzte sich mit deren Geschichte und ihren kulturellen Praktiken auseinander. Vor Ort arbeitete die Künstlerin mit den dort heimischen Menschen zusammen.
Die bisher aus diesen Begegnungen entstandenen Werke und Projekte sind thematisch miteinander verwoben und zeigen auch Gemeinsamkeiten zwischen den verschiedenen Kulturen auf. Diese handeln von geschlechtlicher und kultureller Identität, von Kolonialismus und der Manipulation von Kulturen durch monotheistische Religionen, vom Ringen um das Überleben der eigenen kulturellen Identität, von frühem Naturglauben und Schamanismus, vom weiblichen Körper und vom Körper als Tabu.
 
 
x
x
 
Galerie Martin Janda
Eschenbachgasse 11
1010,Wien (AUT)
http://www.martinjanda.at