x
TERMINDETAILS
RSS
Performing the Body of History
Performing the Body of History
 
Dialogical Seminar

Zwei öffentliche Seminarsitzungen geben einen work in progress Einblick zu künstlerischen, performativen und intervenierenden Formen der Aneignung von Geschichte, die in Auseinandersetzung mit der Ausstellung entwickelt werden.

Die Ausstellung wird im Seminar zum kollektiven Reflexionsraum für persönliche Blickwinkel und Fragestellungen, um die „kritischen Konstellationen“ aufzuspüren, in denen sich „gerade dieses Fragment der Vergangenheit mit gerade dieser Gegenwart befindet“ (W. Benjamin).

Kooperation mit dem Jahresprojekt Dialogical Interventions der Universität für angewandte Kunst Wien, Leitung: Martin Krenn, Abteilung kkp (Kunst und kommunikative Praxis)

Mit: Ariana Joya McManus, Cornelia Kolmann, Shoba Untersteiner, Gregor Glavanovitz, Johanna Folkmann, Lea Jank, Liliane-Sarah Kölbl, Marius Fischer, Nora Lička, Rosie Benn, Simona Bergmann, Sophia Schenk-Mair, Andrea Hubin, Martin Krenn

Informationen und Anmeldung unter: dramaturgie@kunsthallewien.at

Mo 20/3, 15–19 Uhr
Composite (H)Storytelling
Dialogical Seminar