x
TERMINDETAILS
RSS
Tricky Women & Japan Media Arts Festival
16.03.2017 18:30h
Bildraum 07
Tricky Women & Japan Media Arts Festival
Fotocredits: KWGT, "2.5D Mask", Tokyo street scene, 2014, do-it-yorself-mask | Foto: Maki Iwabuchi | © Courtesy of the artist
 
Tricky Women Filmfestival, Japan Media Arts Festival & Bildraum 07 präsentieren

AKINO KONDOH | FUMIYO KOUNO | KWGT
YORIKO MIZUSHIRI | SHINJUKO | SHISHI YAMAZAKI
“tenacious, gracious”

Eröffnung: Donnerstag, 16. März 2017, 18.30 Uhr

Begrüßung
Günter Schönberger, Bildrecht
Waltraud Grausgruber, Tricky Women
Zur Ausstellung
Prof. Mitsuko Okamoto, Tokyo University of the Arts
Performance
Shinjuko, Künstlerin

Das weltweit einzige Festival für Animationsfilmkunst von Frauen, Tricky Women, und das Japan Media Arts Festival versammeln im Bildraum 07 unter dem Titel „tenacious, gracious“ ein Potpourri an Techniken zeitgenössischer Filmemacherinnen aus Japan. Allen voran die gefeierte Manga-Zeichnerin Fumiyo KOUNO, deren preisgekröntes Buch Vorlage für den Film „In This Corner of the World“ (Japan Academy Prize 2017) ist. Akino KONDOH thematisiert in ihrem Videobeitrag das Gefühl einer nostalgischen Angst, die junge Künstlerin KWGT die zunehmende Anonymisierung der japanischen Gesellschaft, während SHINJUKO in einer mehrtägigen Malperformance aktuelle Spannungsfelder innerhalb der japanischen Gesellschaft beleuchtet. Dieser ernüchternden Realität entflieht die Newcomerin Yoriko MIZUSHIRI sowie Shishi YAMAZAKI, die beide sorglose Leichtigkeit in ihre farbigen Bilderwelten bringen.

Curators Talk: Freitag, 17. März, 15.30 Uhr
Fumiyo Kouno & Prof. Mitsuko Okamoto, Tokyo University of the Arts

Ausstellungsdauer: 17. – 23. März 2017
erweiterte Öffnungszeiten: Samstag, 18. März, 11- 16 Uhr
Eröffnung & Talk auf Japanisch / Deutsche Übersetzung

Eine Kooperation der Bildrecht mit Tricky Women & Japan Media Arts Festival - internationales Festival, organisiert von der
Agency for Cultural Affairs, Government of Japan
 
 
KARTE