aNOther festival 2017

Samstag, 11. März 2017 - 19:30 Uhr

WUK Projektraum

  1. und 12. März 2017

Terror Lügen Datenklau

Samstag ab 19:30h

Hart auf hart – Alexander J. Eberhard, Viola, electronics, Kaffeemühle, Igor Gross, Perkussion, Kaffeemühle, Thomas Wagensommerer, video

Schreck Revue Bruckner – Michael Bruckner, Gitarre, Stimme, Philipp Jagschitz, Klavier, Akkordeon, Andreas Waelti, Bass, Valentin Duit, Schlagzeug

who are you? – Hristina Susak, Performance

Shadab Shayegan: Figures_Mass_Multilogue für Saxophon, Klarinette und Video (Georg Palmanshofer, Elena Biosca)

Nimikry – Alessandro Baticci, Rafal Zalech, augmented instruments, new-experimental / electronic / noise pop

?night music - open end?, Richard Pfadenhauer, Klavier, Mahdieh Bayat, live-painting

Sonntag ab 19h

Taipei Grass-Mountain Folk Orchestra – Chinesische Instrumente, Johannes Kretz, electronics

Banditen im verkehrten Königreich – Kaoru Asayama, Violine, Ruei-Ran Wu, Bandoneon, Vokal, Diego Collatti, Klavier, Vokal, Damián Posse, Kontrabass

< identity theft > – Jörg Ulrich Krah, Violoncello, Adrián Artacho Bueno, Live-Elektronik, Laser-Harfe, Ulrich Kaufmann; Visuals

InterNJET - oder die Kunst nicht ins Netz zu gehen (Wort- & Klangperformance mit und am Puls) – Mize Medusa, spoken words, rap, poetry, Werner Puntigam, trombone, conch shell, Philipp "FLIP" Kroll, beats

Ausstellung: Betsabeh Aghamiri, Mahdieh Bayat, Marie-Theres Gallnbrunner, Hui Ye

www.anotherfestival.org www.ignm.at www.ikultur.com

Eintritt: pay as you wish

Termin

Kanari Klangwelten
Neue Musik, Bildende Kunst, Ausstellung, Konzert, Experimentelle Musik, Experimentelle Musik,
Samstag, 11.03.2017 19:30
bis Sonntag, 12.03.2017
WUK Projektraum
Währinger Straße 59
1090 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.