x
TERMINDETAILS
RSS
Oleg Soulimenko mit Alfredo Barsuglia & Jasmin Hoffer: LOSS
16.02.2017 20:00h
brut Wien
Oleg Soulimenko mit Alfredo Barsuglia & Jasmin Hoffer: LOSS
Fotocredits: Oleg Soulimenko
 


In seinem neuen Stück beschäftigt sich der Wiener Performancekünstler und Choreograf Oleg Soulimenko gemeinsam mit dem bildenden Künstler Alfredo Barsuglia und der Tänzerin Jasmin Hoffer mit Instabilität und dem Verlust von Sicherheit. LOSS dreht sich um die Verschiebung von Werten und die Unvorhersehbarkeit dessen, was wir für wirklich halten. Wie verändert sich unsere Wahrnehmung, wenn uns das Unwirkliche den Boden unter den Füßen wegzieht?

Soulimenko, Barsuglia und Hoffer errichten für ihr Stück LOSS eine unheimlich-unbekannte Skulpturenlandschaft. Hier bringen sie scheinbare Sicherheiten ins Wanken und lösen Grenzen zwischen Organischem und Immateriellem auf. Akustik wird sichtbar, Luft zur Materie und das Licht verortet sich.

Der russische Performancekünstler und Choreograf Oleg Soulimenko lebt und arbeitet in Wien. 1990 gründete er das Saira Blanche Theatre, dessen provokative Performances durch die Welt tourten. Seine Performances wurden u. a. im brut, Wiener Festwochen, ImPulsTanz, Theaterfestival Impulse oder im Kaai Theatre gezeigt. Der bildende Künstler Alfredo Barsuglia lebt und arbeitet in Wien. Seine Arbeiten waren u. a. im mumok Wien, Mak Center L.A., CAFA Art Museum Peking gezeigt. Die Wiener Tänzerin und Performancekünstlerin Jasmin Hoffer performt und unterrichtet in Österreich, Deutschland, Großbritannien, Palästina, USA und Russland.
 
 
x
x
 
brut Wien
Karlsplatz 5
1010,Wien (AUT)
http://www.brut-wien.at