x
TERMINDETAILS
RSS
Moe Contemporary: sampling surface
20.05.2014 19:00h
mo.ë
Moe Contemporary: sampling surface
 
mit
Christoph Scholter | Eva Hettmer | Florian Aschka und Georg Klüver-Pfandtner | Jon Txomin Enciondo | La Georgetta x David von der Stein | Larissa Kopp | Madame Pipistrelle | Minda Andrén | Pirko Julia Schröder | Robert Rist | Sarah Bildstein | Soso Phist | Stefanie Schwarzwimmer | Tilda Tjernberg | Wilhelm Binder

curated by Alisa Beck, Sarah Bildstein und Larissa Kopp

Glänzende Oberflächen bewirken eine spezielle Aufladung und Inszenierung. Sie versinnbildlichen die Scheinwelt einer Gesellschaft, die das Oberflächliche feiert und im Konsum Erfüllung finden möchte. Entgegen dem ersten Blick, auf den ein glänzendes Objekt wie eine deutliche Bestätigung der Wertmaßstäbe der Konsumgesellschaft wirkt, ist die Ausstellung „sampling surface“ eine subtile Kommentierung des schönen Scheins.

Die gegenübergestellten Positionen der jungen KünstlerInnen befragen das Erscheinungsbild glänzender Oberflächen und reflektieren dieses Phänomen in verschiedenen Medien. Der Blick konzentriert sich auf die unterschiedlich gearteten Formen glänzender, glatter oder auch spiegelnder Oberflächen, die allesamt der optischen Eigenschaft des Lichtes geschuldet sind, dieses ganz oder teilweise zu reflektieren. Über das Alltagsphänomen hinaus, untersucht die Ausstellung Auswirkung und Rolle der überall existierenden, glitzernd und glänzenden Materialien und Oberflächen. Glanz scheint uns repräsentativ zu sein für ein durch alle Zeiten und Kulturen hindurch vorhandenes Phänomen über das wir im Hier und Jetzt verhandeln möchten.

Ausstellungsdauer: 20/05/14 – 25/05/14

 
 
x
x
 
mo.ë
Thelemangasse 4/1
1170 ,Wien (Österreich)
http://www.moe-vienna.org

KARTE