sauna 2010 - Festival für extensive Kunst

Freitag, 15. Oktober 2010 - 19:00 Uhr



15. - 17. Oktober, ab 19 Uhr
Aufguss 1: WomenArtists
22. - 24. Oktober, ab 19 Uhr
Aufguss 2: MenArtists
29. - 31. Oktober, ab 19 Uhr
Aufguss 3: MixedGroups

"Stell dir vor: Es gibt eine Ausstellung und alle gehen hin! - So geschehen bei sauna 08 - WomenArtists/Mixed¬Groups/MenArtists - Festival für extensive Kunst." plakazin

"Beim Projekt sauna geht es um die Schaffung eines interdisziplinären Kommunikationsraums, die Durchdringung von Kunst, Leben, Party und Diskurs. Chillen & Brennen, Lieben & Rocken!" Karl Kilian

Sauna deluxe, die dritte: Nach 2006 und 2008 kehrt die Ausstellungstrilogie sauna exzessiver denn je zurück und zelebriert an drei Wochenenden ein schwitzig-ausladendes Kunstprogramm. In drei unterschiedlichen Aufgüssen/Schwerpunkten, die ganz im Zeichen der klassischen Geschlechtertrennung der Saunakultur stehen - Frauensauna mit WomenArtists, Männersauna mit MenArtists und gemischte Sauna mit MixedGroups -, werden verschiedene Ansätze, Zugänge und Positionen junger zeitgenössischer Kunst gezeigt. Der Rahmen der Arbeiten spannt sich dabei von bildender Kunst über Musik, Performance bis zu Party und Schwitzen in der wieder eigens für die sauna 2010 im Barbereich errichteten Sauna.
Der Künstler und Kurator Karl Kilian stützt sich bei der Organisation dieser Serie auf sein im Laufe der Zeit ent¬standenes Netzwerk aus bildenden, experimentellen und MedienkünstlerInnen, MusikerInnen, PerformerInnen und KomponistInnen, KünstlerInnengruppen, Sound-Artists, DJs und Djanes. Zusätzlich zu den von ihm kuratierten Programmpunkten gibt es erstmals einen Open Call. Überraschungen und schwitzende BesucherInnen garantiert!

"Die (wirklich funktionierende) Sauna bewährt sich ... nackte schwitzende Menschen stehen mit einem Bier und anderen BesucherInnen auf ein Plauscherl an der Bar, im Inneren singt ein Indianer ..." umelec über die sauna 08

WomenArtists Cherry Sunkist, Paper Bird, Johanna Braun, Anna Mitterer, chra, Barbara Husar, Anca Benera, Michele Pauty, Susanne Rogenhofer/Sweet Susie, bb, Lucia Morandini, Karin Fisslthaler, das weisse haus, Pumpille DJane-Team, Iris Kohlweiss, Anna Schreger, Christine Kofler, Daniela Auer, Sabine Auer u. v. a.

MenArtists Christian Falsnaes, Simon Häfele, Kamen Stoyanov, [ dy'na:mo ], fm zombiemaus, Rene Stessl, Gratis & Kühn, Alexander Hengl, Alexander Kiessling, Nikolaus Suchentrunk, Bulbul, Thomas Havlik, Manuel Gras, masc foundation/39 dada, Eugen Fulterer, David Roth, Gerald Zahn, David Eisl, New Ordner, Greedy Kids, Ivan Lovesick, Andrew Standen-Raz, Kalu Obasi, David Murobi, fluc, Reiterer Stefan, Christian Bazant-Hegemark, Al Bird Gore, Harald Hund & Paul Horn u. v. a.

MixedGroups Gründung der weltgrößten Kunstgruppe/Kunstbewegung: NO DOG! - HYPER FLUX! Mit theclosing, KOSMOPROLET, KilMor Prod., Amere Meander u. v. a.

Eine Kooperation von Karl Kilian und brut Wien. Mit Unterstützung der Akademie der bildenden Künste Wien, Roter Teppich für junge Kunst, Karl Kilian Fest¬spiele 2010 und LUST - Verein für Kunstlustgenuss.

Freitag: 5,-
Samstag: 7,-
Sonntag: Eintritt frei

Termin

Public Access
Freitag, 15.10.2010 19:00
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.