Wiener Festwochen: Rothko

Freitag, 21. Juni 2024 - 19:30 Uhr

Wiener Festwochen
Ort: MQ - MuseumsQuartier Wien

Arturs Pavlovs Arturs Pavlovs
ROHTKO
Łukasz Twarkowski

Halle E im MuseumsQuartier
55 / 45 / 35 / 25 / 15 Euro
Lettisch, Englisch, Chinesisch mit deutschen und englischen Übertiteln
3 Std. 55 Min., inkl. 1 Pause

Es ist einer der größten Skandale der Kunstwelt. 2004 kaufen ein Geschäftsmann und seine Frau für 8,3 Millionen Dollar ein Gemälde des Expressionisten Mark Rothko, in das sie sich sofort verliebt hatten. Nur hat es Rothko nicht gemalt, sondern wie sich Jahre später herausstellt, ein chinesischer Migrant aus Queens. Kann ein gefälschtes Gemälde echte Gefühle hervorrufen? Was bestimmt den Wert der Kunst? Was ist letztendlich Kunst? In einem sich stets verändernden Filmset – vom chinesischen Restaurant bis zur White Cube Galerie – untersuchen der polnische Regisseur Łukasz Twarkowski und das zwölfköpfige Ensemble die Beziehung zwischen Original und Kopie, dem Realen und dem Virtuellen, zwischen Lebendigkeit und Repräsentation. ROHTKO ist spektakuläre Theaterproduktion mit lauten Beats und intimem Live-Film in einem.

Termin

Tauben Loge
Art:verwandtes
Theater, Performance
Freitag, 21.06. 19:30
bis Sonntag, 23.06.
Wiener Festwochen

Location:
MQ - MuseumsQuartier Wien
Museumsplatz 1
1070 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.