Alfredo Jaar: The Geometry of Solitude

Donnerstag, 13. Juni 2024 - 19:00 Uhr

Galerie Winter

Alfredo Jaar, Searching for Spain, 2012 Alfredo Jaar, Searching for Spain, 2012
Die Galerie Hubert Winter freut sich, mit The Geometry of Solitude die zweite Einzelausstellung von Alfredo Jaar in der Galerie zu präsentieren. Der Künstler hat kürzlich den IV. Albert Camus Mediterranean Prize 2024 erhalten. Zuvor wurde er 2018 mit dem Hiroshima Art Prize und 2020 mit dem Hasselblad Award ausgezeichnet.

Die Ausstellung fokussiert sich größtenteils auf einen frühen Werkabschnitt, der sich kritisch mit der Repräsentation der prekären Situation von Menschen auf der Flucht beschäftigt. Der in New York lebende Künstler ist bekannt für seine eindringlichen Werke, in denen er die Ästhetik und Ethik von Bildern untersucht und mit denen er das Bewusstsein für soziopolitische Themen schärft, die vergessen, unterdrückt oder ignoriert wurden. Seine künstlerische Praxis beschreibt er selbst als „Exercises in Representation“, wobei er alternative Strategien und Repräsentationsformen einsetzt, um Ereignisse zu vermitteln und die Gleichgültigkeit dort zu unterbrechen, wo traditionelle Bildregime versagen. (...)

Termin

Pfau Fotos
Szene
Eröffnung, Solo Show, Alfredo Jaar
Donnerstag, 13.06. 19:00
bis Samstag, 07.09.
Galerie Winter
Breite Gasse 17
1070 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.