Klima Biennale: Die Kraft der untergehenden Sonne

Donnerstag, 04. Juli 2024 - 19:57 Uhr

Klima Biennale Wien
Ort: Kunsthalle Wien Museumsquartier

Gwenola Wagon Gwenola Wagon
Bei der langen Donnerstagnacht könnt ihr die Ausstellung Genossin Sonne jeweils eine Stunde vor Sonnenuntergang mit unseren Kunstvermittler*innen entdecken und über die Zusammenhänge und Hintergründe der ausgestellten Werke diskutieren.

Die Führung ist kostenlos und findet auf Deutsch statt. Keine Anmeldung erforderlich.

Mit: Carola Fuchs • Andrea Hubin • Michaela Lankes • Michael Simku • Daliah Touré • Martin Walkner

Die gemeinsame Ausstellung der Kunsthalle Wien und der Wiener Festwochen | Freie Republik Wien widmet sich künstlerischen Arbeiten und Theorien, die den Kosmos und insbesondere die Sonne, mit sozialen und politischen Bewegungen in Verbindung bringen. Bei den Werken internationaler Künstler*innen liegt ein Schwerpunkt auf dem Bewegtbild als Medium des Lichts. Aber auch in anderen Medien strahlen die Arbeiten hypnotische, fiebrige, glühende, drohende Affekte aus. Die Sonne fungiert insgesamt einerseits als Lebens- und Energiespenderin für politische Kämpfe und andererseits als mahnende Figur, deren schiere Masse und Lebensdauer die Kürze menschlichen Lebens auf dem Planeten Erde deutlich macht.

In Kooperation mit der Klima Biennale Wien.

Termin

Uhu Diskurs
Führung, Gruppenausstellung, Wiener Festwochen
Donnerstag, 04.07. 19:57
Klima Biennale Wien

Location:
Kunsthalle Wien Museumsquartier
Museumsplatz 1
1070 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.