reshaped memories

Sonntag, 12. Februar 2023 - 19:00 Uhr

Außenstelle Kunst

Reshaped memories bezeichnet eine Fortsetzung, einen Anknüpfungspunkt. Ausgehend vom ersten Teil der Ausstellung box-shaped memories werden die entstandenen Gedanken weitergesponnen. Die Arbeiten werden zu Adaptionen des Eigenen. Versionen entstehen. Erinnerungen überschreiben sich. Die Bilder verzerren sich. Keine Ursprünge mehr. Die Artefakte, die als Basis der künstlerischen Arbeiten dienten, sind inzwischen wieder in Kisten verstaut worden, sie dienen nurmehr als loser Anhaltspunkt für das Entstandene. Die Arbeiten haben sich verselbstständigt. Während das Museum schläft bleiben die Fiktionen. Ein Dialog zwischen Vergangenheit, Gegenwart und spekulativer Zukunft. Die Zukunft im Plural gedacht. Der Kasten geht, die Erinnerung bleibt.

12.02.2023 – 22.02.2023
Außenstelle Kunst
Schönbrunnerstraße 60, 1050 Wien


Künstler_innen: Aline Sofie Rainer, Chiara Bartl-Salvi, Leon Leder, Bartholomaeus Waechter, David Takeshi Yoshida, Hanna Besenhard, Jakob Gsöllpointner, Janina Weißengruber, Lisa Sifkovits, Pille-Riin Jaik, Rosa Andraschek, Tobias Erhardt
Konzeption: Ada Karlbauer und Siena Brunnthaler
Sujet: Tobias Erhardt

Termin

hAmSteR Events
Gruppenausstellung, Aline Sofie Rainer, Chiara Bartl-Salvi, Leon Leder, Bartholomaeus Waechter, David Takeshi Yoshida, Hanna Besenhard, Jakob Gsöllpointner, Janina Weißengruber, Lisa Sifkovits, Pille-Riin Jaik,
Sonntag, 12.02.2023 19:00
bis Mittwoch, 22.02.2023
Außenstelle Kunst
Schönbrunner Straße 60
1050 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.