Sterne, Federn, Quasten

Mittwoch, 22. November 2023 - 10:00 Uhr

MAK

Felice Rix, WW-Stoff Gespinst, 1924 © MAK Felice Rix, WW-Stoff Gespinst, 1924 © MAK
Die Wiener-Werkstätte-Künstlerin Felice Rix (1893–1967)
22.11.2023—21.4.2024
MAK Design Lab, Zentraler Raum

Um 1914 entwarf Felice Rix ihre ersten Arbeiten für die Wiener Werkstätte (WW). Sie studierte zu dieser Zeit an der Kunstgewerbeschule bei Josef Hoffmann, der die WW 1903 gegründet hatte und seine Schüler*innen vielfach zur Mitarbeit einlud. Bis zur Auflösung der WW 1932 lieferte Rix hunderte Entwurfszeichnungen, vor allem für Stoffmuster, aber auch für Tapeten, Stickereien, Emailarbeiten, Mode- und Wohnaccessoires, Spielzeug und Gebrauchsgrafik. Die Ausstellung zeigt einen breiten Querschnitt durch das Œuvre von Felice Rix, die sich mit ihrem hochpoetischen, eigenständigen Stil als eine der bemerkenswertesten Künstlerinnen der WW etablierte. In ihrer zweiten Heimat Japan reüssierte sie zudem als Universitätsprofessorin und Gründerin eines eigenen Designinstituts.

Termin

Pudel Design
Wiener Werkstätte, Design, Felice Rix
Mittwoch, 22.11. 10:00
bis Sonntag, 21.04.2024
MAK
Stubenring 5
1010 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.