Rosemarie Castoro: Land of Lashes

Mittwoch, 24. Mai 2023 - 10:00 Uhr

MAK

The Estate of Rosemarie Castoro, Courtesy of Thaddaeus Ropac, London, Paris, Salzburg, Seoul The Estate of Rosemarie Castoro, Courtesy of Thaddaeus Ropac, London, Paris, Salzburg, Seoul
Land of Lashes, die erste Einzelausstellung zur New Yorker Künstlerin Rosemarie Castoro (1939–2015) in Österreich, erweitert das Spannungsfeld zwischen Skulptur, Malerei und Performance. Mit ihrer konzeptuellen Arbeitsweise interpretierte Castoro die Bildhauerei in ihrem Aktionsraum und schrieb ihre eigene Erzählung im Kontext der Minimal Art, Post-Minimal Art, Konzeptkunst und des Feminismus. Sie bewegte sich im Kreis von Carl Andre (verheiratet 1964–1970), Donald Judd, Agnes Martin, fand Inspiration im modernen Tanz und arbeitete mit der Choreografin Yvonne Rainer zusammen. Castoro experimentierte mit surrealen Konnotationen, fluiden Geschlechterrollen und reagierte künstlerisch auf die Zeit gesellschaftlicher und politischer Umbrüche und Diskurse der 1960er und 1970er Jahre.

Termin

hAmSteR Events
Eröffnung, Skulptur, Malerei, Performance, Rosemarie Castoro
Mittwoch, 24.05. 10:00
bis Sonntag, 01.10.
MAK
Stubenring 5
1010 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.