VAW: Roman Pfeffer – Leave The Planet

Montag, 21. November 2022 - 17:00 Uhr

Vienna Art Week
Ort: RaumD / Q21

Podiumsgespräch im Rahmen der Vienna Art Week
Am Podium: Franz Viehböck, Roman Pfeffer, eSeL (Lorenz Seidler), Pablo Chiereghin, Christine Baumann

Roman Pfeffer: Leave The Planet

Für das gedankliche Experiment, den Planeten zu verlassen, laden KUNSTZELLE und Roman Pfeffer den ehemaligen Astronauten Franz Viehböck zum Gespräch.

Am 2. Oktober 1991 startete Franz Viehböck im Rahmen des österreichisch-russischen Weltraumprojekts AUSTROMIR-91 mit Sojus TM-13 zur Raumstation MIR. Der Start erfolgte zusammen mit Aleksandr Volkov und Toktar Aubakirov vom Weltraumbahnhof Baikonur. Auf der Raumstation führte Viehböck sechs Tage lang insgesamt 15 wissenschaftliche Experimente durch, ehe er am 10. Oktober 1991 mit Sojus TM-12 zusammen mit Anatoli Arzebarskij und Toktar Aubakirov wieder auf die Erde zurückkehrte. Franz Viehböck wurde damit zum ersten und bisher einzigen Österreicher im All.

Die Kunstzelle war ursprünglich eine Telefonzelle, aus der man sich in andere Regionen der Welt einwählte. Man konnte Verbindung zu einem Ort aufnehmen, wo man gerade nicht war.
Die Installation LEAVE THE PLANET suggeriert den Weg zu einem Ort woanders, an dem man nicht ist und noch nie war. Gelbes Licht dringt aus der Zelle durch den Schriftzug LEAVE THE PLANET nach außen. Hin und wieder wird der Abflug einer Rakete mit Sound und Rauch simuliert.

Auch wenn wir den Planeten wohl eher nicht verlassen können stellt sich die Frage: „Was wäre wenn und muss man dann auch wieder zurückkommen?

Zur Arbeit wird eine Postkarte in einem Flyerhalter angeboten. Abgebildet ist eine vermeintlich gelbe Rakete in einer schwarzweißen Berglandschaft. Ein ursprünglich halbes 4er Ruderboot ist durch die Drehung in die Horizontale zu einem neuen Symbol geworden.

Termin

Uhu Diskurs
Podium, Installation, Raumfahrt, Franz Viehböck, Roman Pfeffer, Esel Lorenz Seidler, Pablo Chiereghin, Christine Baumann
Montag, 21.11. 17:00
Vienna Art Week

Location:
RaumD / Q21
Museumsplatz 1
1070 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.