Raumstadt / City in Space

Dienstag, 25. Januar 2022 - 19:00 Uhr

Kiesler Stiftung Wien

Österreichische Friedrich und Lillian Kiesler-Privatstiftung, Wien Österreichische Friedrich und Lillian Kiesler-Privatstiftung, Wien
Am 25. Jänner 2022 eröffnen wir mit der Ausstellung Raumstadt / City in Space den ersten Teil unseres Jubiläumsprogramms anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Friedrich Kiesler Stiftung.

Kieslers Raumstadt zählt zum architekturhistorischen Kanon der Avantgarde und steht exemplarisch für das transdisziplinäre Schaffen des Künstler-Architekten: Kiesler nutzte die Gestaltung der österreichischen Theatersektion auf der Kunstgewerbeausstellung in Paris 1925, um modellhaft seine Vision einer frei im Raum schwebenden Stadt zu erproben und mit einem wortmächtigen Manifest zu erklären.

Im Mittelpunkt unserer Präsentation steht Kieslers "Manifest. Vitalbau – Raumstadt – Funktionelle Architektur", das selbst 100 Jahre nach der Veröffentlichung nichts an seiner Aktualität eingebüßt hat! Neben den ausgestellten Fotografien, Avantgarde-Zeitschriften und einem Rekonstruktionsmodell wird das gesprochene Manifest als Audioinstallation einen Gedankenraum bilden.

Ein Begleitprogramm mit Ausstellungsgesprächen ist in Vorbereitung. Zur Ausstellung erscheint eine Publikation mit Fotografien, dem Manifest in deutscher und englischer Sprache und weiterführenden Literaturhinweisen.

Grußbotschaft zum Start der Ausstellung: Am 25.1.2022, 19 Uhr senden wir anlässlich der Ausstellungseröffnung eine digitale Videobotschaft aus.

Laufzeit: 26. Jänner – 27. Mai 2022 (Soft Opening am ersten Ausstellungstag)
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 10 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung

Der Eintritt ist frei. Bitte beachten Sie die aktuellen COVID-19-Schutzmaßnahmen.

Termin

Ameisen Urbanismus
Jubiläumsprogramm, Kieslers Raumstadt, Architektur, Friedrich Kiesler
Dienstag, 25.01. 19:00
bis Freitag, 27.05.
Kiesler Stiftung Wien
Mariahilfer Straße 1b
1060 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.