connections unplugged, bodies rewired

Dienstag, 09. November 2021 - 19:00 Uhr

das weisse haus

Rindon Johnson und Daata Editions, „I First You (11/11)“, 2018, HD Video, MP4, 5:28 min. Rindon Johnson und Daata Editions, „I First You (11/11)“, 2018, HD Video, MP4, 5:28 min.
Gruppenausstellung „connections unplugged, bodies rewired“
mit Johanna Bruckner, Debby Friday, Daniela Grabosch, Daniela Grabosch + Anna Thomas, Rindon Johnson, Sara Lanner, Martina Menegon, Hyeji Nam, Davinia-Ann Robinson und Ningli Zhu
kuratiert von Frederike Sperling

Eröffnung 09.11.2021, 19–22h

Vor dem Hintergrund der zunehmenden, algorithmischen Steuerung unserer Körper und Beziehungen, spürt die performative Gruppenausstellung „connections unplugged, bodies rewired“ postdigitalen Intimitäten nach. Sich an Bruchstücke verworfener Datenfetzen schmiegend, flirtet sie mit Verschiedenartigkeiten und Inkongruenzen, die der vergeschlechtlichte und rassistische Algorithmus nicht zu greifen vermag. Die eingeladenen Künstler*innen navigieren zwischen digitalen und analogen Realitäten und eröffnen dabei Möglichkeitsräume für ungeschriebene Beziehungen, unlesbare Körper und komplexe Sinnlichkeit.

Termin

hAmSteR Events
Gruppenausstellung, Algorithmen, Johanna Bruckner, Debby Friday, Daniela Grabosch, Daniela Grabosch, Anna Thomas, Rindon Johnson, Sara Lanner, Martina Menegon, Hyeji Nam, Davinia-Ann Robinson, Ningli Zhu
Dienstag, 09.11. 19:00
bis Samstag, 29.01.2022
das weisse haus
Hegelgasse 14
1010 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.