wienwoche Eröffnung

Freitag, 10. September 2021 - 11:00 Uhr

wienwoche

FESTIVAL FOR ART AND ACTIVISM
„Back to Normality“

Programm 10.9.:

11:00 – 14:00
Workshop
„ERKLÄR MIR MAL …“
Garage Grande
Deinhardsteingasse 12, 1160 Wien

14:00
on site | on air | on line – o94.at
POST-NORMAL SOUND MAPPING
Radio ORANGE 94.0
live

14:00 – 17:00
Lab Parcour
PUT YOUR BODIES INTO SPACE!
Grätzelmixer
Bloch-Bauer-Promenade 28, 1100 Wien


18:00–22:00
VERNISSAGE + FESTIVALERÖFFNUNG

SOHO Studios/Kunstlabor
Sandleitenhof, Liebknechtgasse 32, 1160 Wien

MODERATION
Robopolitan

DJ & VISUAL MAPPING
Ironica Los Culos

PERFORMANCE
Bygone Selves

PROJEKT PRÄSENTATIONEN
Bygone Selves, FEMM HORTUS, Loukanikos & Kanellos, First Batch, The Tent, Let me be Earthbound; Star Fixed, Queering the Family Album, Queerdistan, Anger is a Liquid, Ennui, Post-Normal Sound Mapping

Elf Projekte werden am 10. September bei der Festivaleröffnung und Vernissage zur Ausstellung „Back to Normality“ im Sandleitenhof, einer kommunalen Wohnhausanlage in Ottakring, vorgestellt und präsentiert.

Die Projekte hinterfragen Normalität aus verschiedenen Blickwinkeln und beschäftigen sich mit Utopien und Dystopien, mit Posthumans, Gender und Queerfeminismus, künstlicher Intelligenz und Ökosystemen, Zusammenleben, subversiven Überlebenstaktiken und Nachhaltigkeit, Solidarität und Rassismus sowie politische Teilhabe und soziales Engagement in einem digitalen Zeitalter.

Die Projekte innerhalb der Ausstellung werden in Form von Projektionen, Klang- und Pflanzeninstallationen, Hologram, Virtual Reality, bildende Kunst, Fotografie und Buchclubs präsentiert. Die Ausstellung wird vom 11. 09. bis 19. 09. im Sandleitenhof zu besichtigen sein.

Termin

eSeLs Neugierde
Eröffnung, Festival, Ausstellung, Repräsentation, Teilhabe
Freitag, 10.09. 11:00
bis Sonntag, 19.09.
wienwoche

Location:
Sandleitenhof
Rosa-Luxemburg-Gasse 4
1160 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.