Round Table: Kollektives Miteinander

Donnerstag, 25. März 2021 - 18:00 Uhr

Künstlerhaus

Om Bori Om Bori
Gespräch aus der Ausstellung AUTOARCHIVE RELOADED

Frauen* und Frauen*Netzwerke sind im permanenten Dauermodus des sich Re-, Neu- und Auto-Organisierens. Es ist ein täglich fortsetzender und wiederholender Zyklus, welcher bereits selbst als ein Archiv von Handlungs- und Arbeitsweisen darstellt.

Doch wie kann ein „kollektives Miteinander“ organisiert werden? Können in einem generationenübergreifenden Umgang miteinander neue Spielräume und transparente Zugänge innerhalb Organisationen geschaffen werden? Was passiert morgen, nachdem die Kreisläufe „durchbrochen“ wurden?

Zum Gespräch sind die folgenden Institutionen und Frauen*Netzwerke eingeladen: VBKÖ – Vereinigung Bildender Künstlerinnen* Österreichs, Saloon Vienna und Künstlerhaus Vereinigung mit:

Tanja Prušnik (Künstlerhaus Vereinigung),
Neda Hosseinyar (VBKÖ-Vorstand seit 2020),
Mika Maruyama (VBKÖ-Vorstand seit 2020),
Stephanie Misa (VBKÖ),
Julia Hartmann (Saloon Vienna),
Doris Richter (Saloon Vienna) und
Aline Rezende (Saloon Vienna).

Die eingeladenen Frauen*Netzwerke geben Einblick in vergangene und gegenwärtige Praxen und diskutieren Ausblicke auf zukünftige Handlungsspielräume.

Durch das Gespräch führt die freie Kuratorin und Redakteurin Georgia Holz gemeinsam mit den Künstlerinnen* der Ausstellung, die u.a. Mitglieder* der Vereinigungen sind bzw. zu den Frauen*Netzwerken in Beziehung stehen.

Termin

Uhu Diskurs
Round Table, Frauen*Netzwerke
Donnerstag, 25.03. 18:00
Online Event

Künstlerhaus
Karlsplatz 5
Obergeschoß
1010 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.