Der kalte Blick

Mittwoch, 05. Mai 2021 - 10:00 Uhr

Haus der Geschichte Österreich

Letzte Bilder jüdischer Familien aus dem Ghetto von Tarnów
5. Mai - 14. November 2021

1942 wurden im Zuge eines von zwei Wiener WissenschaftlerInnen entwickelten Projekts zur Erforschung „typischer Ostjuden“ in der deutsch besetzten polnischen Stadt Tarnów mehr als hundert jüdische Familien – insgesamt 565 Frauen, Männer und Kinder – fotografiert. Von ihnen überlebten nur 26 den Holocaust. Die Ausstellung dokumentiert zum einen das Vorgehen der WissenschafterInnen und erzählt zum anderen vom Leben der jüdischen Bevölkerung in Tarnów vor und nach der Deutschen Besetzung.

Eine Ausstellung des Naturhistorischen Museums Wien, der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas und der Stiftung Topographie des Terrors.

Termin

hAmSteR Events
Ghetto von Tarnów, Holocaust
Mittwoch, 05.05. 10:00
bis Sonntag, 14.11.
Haus der Geschichte Österreich
Neue Burg, Heldenplatz
1010 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.