Fritz Wotruba: Die Kirche in Wien-Mauer

Donnerstag, 15. April 2021 - 10:00 Uhr

Belvedere 21

Foto: Harald Eisenberger / Belvedere, Wien, Dauerleihgabe der Fritz Wotruba Privatstiftung Foto: Harald Eisenberger / Belvedere, Wien, Dauerleihgabe der Fritz Wotruba Privatstiftung
45 Jahre nach der Einweihung der Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit auf dem Georgenberg in Wien-Mauer, der sogenannten Wotruba-Kirche, zeigt das Belvedere erstmals eine Ausstellung, die explizit diesem bedeutenden Werk gewidmet ist. Der damals heftig umstrittene Kirchenbau geht auf den künstlerischen Entwurf des österreichischen Bildhauers Fritz Wotruba (1907–75) zurück und wurde in den Jahren von 1974 bis 1976 nach gemeinsamer Planung mit dem Architekten Fritz Gerhard Mayr errichtet.

Kuratiert von Gabriele Stöger-Spevak.

Termin

hAmSteR Events
Wotruba-Kirche
Donnerstag, 15.04. 10:00
bis Samstag, 13.03.
Belvedere 21
Arsenalstraße 1
1030 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.