Gebhard Sengmüller: Slide Movie

Freitag, 27. November 2020 - 10:00 Uhr

Q21 MQ

Analoger 35mm Kinofilm wird zerschnitten, die einzelnen Kader in Diarahmen montiert. Danach werden diese Kader auf Diaprojektoren verteilt, die alle exakt auf die gleiche Projektionsfläche ausgerichtet sind.
Durch elektronische Ansteuerung der Projektoren werden diese Einzelbilder wieder zu einer chronologischen Sequenz zusammengebaut.
Aus der Formel “ein Projektor pro Frame” entsteht so, zumindest andeutungsweise ein Laufbild. Der Filmsoundtrack entsteht quasi nebenbei durch das ständige Umschaltgeräusch der Projektoren.

Gebhard Sengmüller ist bildender Künstler, tätig im Bereich Medientechnologie. Seit 1992 hat er Projekte und Installationen entwickelt die sich mit dem Hintergrund elektronischer Medien beschäftigen; Mediengeschichte rückwirkend verändern; und Medientechnologien demontieren und neu zusammensetzen.

Termin

Flimmer Ratte
Installation, Gebhard Sengmüller
Freitag, 27.11.2020 10:00
bis Freitag, 29.01.
Q21 MQ

Location:
SCHAURAUM angewandte Q21
Museumsplatz 1
1070 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.