H13 Niederoesterreich Preis für Performance 2020

Donnerstag, 03. September 2020 - 19:00 Uhr

Kunstraum NOE

eSeL eSeL
Ausstellung zur Verleihung des H13 Niederoesterreich Preis für Performance
Preisverleihung: DO,03.09.2020, 19:00 Uhr
Ausstellung: FR, 04.09.2020 –SA, 12.09.2020
Kuratorin: Katharina Brandl

Seit 2007 verleiht der Kunstraum Niederoesterreich den „H13 Niederoesterreich Preis für Performance“. Der bis dato einzige Preis für Performance in Österreich wird jährlich ausgeschrieben. Die Entscheidung fällt eine jährlich neu zusammengesetzte internationale Jury aus Theoretiker_innen, Künstler_innen und Mitarbeiter_innen des Kunstraum.

Die prämierte Performance wird jeweils im September im Kunstraum Niederoesterreich gezeigt.

Den H13 Niederoesterreich Preis für Performance gewinnt 2020 die Künstlerin Julischka Stengele.

Die jährlich wechselnde Jury, die in diesem Jahr aus Astrid Peterle (Performance-Kuratorin beim donaufestival), Stefanie Sourial (Künstlerin), Luisa Ziaja (Kuratorin, Belvedere 21) und Katharina Brandl (Kunstraum Niederoesterreich) bestand, hatte die herausfordernde Aufgabe, aus über 80 Bewerbungen ein Projekt zu prämieren.

Termin

Tauben Loge
Preisverleihung, Performance, Ausstellungseröffnung, Julischka Stengele
Donnerstag, 03.09. 19:00
bis Samstag, 12.09.
Kunstraum NOE
Herrengasse 13
1010 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.