Ane Mette Hol. Im Werden (Arbeitstitel)

Donnerstag, 02. Juli 2020 - 19:00 Uhr

mumok

Ane Mette Hol Untitled (Measurement Drawing #3), 2014 Trockener Pastell, Stift und Klebstoff auf Papier / dry pastel, pen and glue on paper 154 × 1,6 cm © Ane Mette Hol Photo: Ane Mette Hol Ane Mette Hol Untitled (Measurement Drawing #3), 2014 Trockener Pastell, Stift und Klebstoff auf Papier / dry pastel, pen and glue on paper 154 × 1,6 cm © Ane Mette Hol Photo: Ane Mette Hol
Ane Mette Hol setzt sich mit Randphänomenen der Kunstproduktion auseinander. In-dem sie ihren Blick auf Nebensächliches richtet, auf Gegenstände etwa, die während des Entstehungsprozesses von Kunst im Atelier abfallen, oder auf Spuren, die beim Ausstellungsaufbau im Raum übrigbleiben, schärft sie den Blick auf die künstlerischen Produktionsbedingungen. Eine beiläufig am Boden abgelegte Packpapierrolle, die darauf hindeutet, dass der Ausstellungsraum erst kürzlich ausgemalt wurde – Flecken von Dispersionsfarbe und Staubreste inklusive; Farb- oder Graukarten, die in der Reproduktionsfotografie benutzt werden, um die Belichtung so einzurichten, dass die Abbildung dem abgebil-deten Objekt so nah wie möglich kommt; linierte Notizhefte oder mit Zeichenstiften und sonstigen Bildklischees verzierte Skizzenblöcke, Papierstapel und Verpackungs-material: Bei genauer Betrachtung erweisen sich all diese unscheinbaren Materialien und Überreste als detailreiche, handwerklich perfekte Zeichnungen.

Termin

hAmSteR Events
Zeichnung, künstlerische Produktion
Donnerstag, 02.07. 19:00
bis Sonntag, 18.10.
mumok
Museumsplatz 1
1070 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.