Elena Luksch-Makowsky

Donnerstag, 28. Mai 2020 - 19:00 Uhr

Belvedere

Elena Luksch-Makowsky, Ver Sacrum, Selbstporträt mit Sohn Peter, 1901 Foto: Johannes Stoll © Belvedere, Wien Elena Luksch-Makowsky, Ver Sacrum, Selbstporträt mit Sohn Peter, 1901 Foto: Johannes Stoll © Belvedere, Wien
Sie begann Anfang des Jahres 2019 im Unteren Belvedere mit der Ausstellung Stadt der Frauen: die Wiederentdeckung von Künstlerinnen der Wiener Moderne. 2020 setzt das Belvedere seinen Weg fort und widmet mit Elena Luksch-Makowsky einer der zentralen Protagonistinnen dieser Epoche eine IM BLICK-Ausstellung. Werke der Künstlerin fanden sich Anfang des 20. Jahrhunderts in allen wesentlichen Wiener Kunststätten und Medien – Ver Sacrum, Wiener Werkstätte, Secession oder Galerie Miethke.

Kurator: Alexander Klee

Termin

hAmSteR Events
Wiener Moderne, Im Blick
Donnerstag, 28.05. 19:00
bis Sonntag, 13.09.
Belvedere

Prinz Eugen-Straße 27

1030 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.