Die Frauen der Wiener Werkstätte

Dienstag, 26. Mai 2020 - 19:00 Uhr

MAK

Wer kennt die Künstlerinnen der Wiener Werkstätte?

Das Schaffen der Künstler der Wiener Werkstätte (WW) ist weltweit bekannt. Während Josef Hoffmann, Koloman Moser und Dagobert Peche bereits vielfach durch umfassende Publikationen und große Ausstellungen gewürdigt wurden, galt den Künstlerinnen der WW bisher nur vereinzelt Interesse. Die Keramikerinnen Gudrun Baudisch oder Vally Wieselthier sind bekannt, auch von Mathilde Flögl, Hilde Jesser, Maria Likarz oder Felice Rix hat man schon gehört, aber wer waren Martha Alber, Karoline Fink oder Paula Lustig?

WIR SIND AUF DER SUCHE NACH IHREN GESCHICHTEN!
Für die Ausstellung DIE FRAUEN DER WIENER WERKSTÄTTE (27.5. – 20.9.2020) sind wir auf der Suche nach weiteren Informationen: biografische Daten, Lebensereignisse, persönliche Geschichten, Bild- und Textmaterial oder noch unbekannte Werke. Wenn Ihnen zu den folgenden oder anderen Künstlerinnen der Wiener Werkstätte etwas einfällt, melden Sie sich bitte unter frauenderww@MAK.at

Termin

hAmSteR Events
Künstlerinnen, Moderne,
Dienstag, 26.05. 19:00
bis Sonntag, 20.09.
MAK
Stubenring 5
1010 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.