irreality.tv – Der Hantologische Kongress

Freitag, 01. November 2019 - 14:00 Uhr

brut im Kempelenpark

irreality.tv irreality.tv
Performance/Stadt-Performance-Fernsehserie/Uraufführung in deutscher Sprache
PREISE: Tagesticket: 6 € / 4 € / 0 €
01.11.2019

14 – 21 Uhr: Beiträge von CHRA, Katharina Duve, Krõõt Juurak & Alex Bailey, Simon Mayer & Corine Sombrun, Neigungsgruppe Geisterbahn (Rosa Danner, Nils Olger, Gudrun Rath, Reneé Winter), Staatstheater Augsburg (Marlene Hoffmann, Lutz Kessler, Klaus Müller, Karoline Stegemann, Thomas Prazak, Kai Windhövel), Drehli Robnik, Vienna Ghost Hunters, Otmar Wagner

ab 21 Uhr: Filmdreh mit irreality.tv


irreality.tv ist eine Plattform für partizipative Webserienprojekte. irreality.tv nutzt das Format des Filmdrehs, um im urbanen Leben Ereignisse und kollektive Aktionen zu kreieren, die man sonst nur aus Fernsehen und Kino kennt. Diese künstlerische Strategie der Alltagsüberschreitung nennt irreality.tv Soapifizierung. Zuletzt entstand in Koproduktion mit brut die Social-Fiction-Serie NACHTWACHE über das Leben in einer schlaflosen Welt.

DER HANTOLOGISCHE KONGRESS ist auch der Auftakt für die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von EXIT GHOST in der Spielzeit 2019/2020. Wie immer können alle, die wollen, mitspielen – ob mit oder ohne Schauspiel- oder Spukerfahrung. Wer über den HANTOLOGISCHEN KONGRESS hinaus mitspielen möchte, kann irreality.tv beim Kongress selbst ansprechen oder eine E-Mail schreiben: info@irreality.tv.

Termin

Tauben Loge
Performance, Filmdreh, Hantologie
Freitag, 01.11. 14:00
brut im Kempelenpark
Gudrunstraße 11
1100 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.